Ablesung der Wasserzähler


Wir bitten die Anschlussnehmer, den Ablesern (die sich auf Verlangen ausweisen können) Zutritt zu gewähren und dafür Sorge zu tragen, dass die Wasserzähler frei zugänglich sind.

Bevor Sie Ihren Gartenwasserzähler frostsicher machen, bitten wir, den Zählerstand selbst abzulesen und mitzuteilen.

Wird der Anschlussnehmer nicht angetroffen, wird eine Ablesekarte hinterlassen, die uns ausgefüllt, auch gerne telefonisch, per Fax oder E-Mail, bis spätestens 17.12.2018 vorliegen muss, da wir ansonsten den Verbrauch schätzen müssen.

Tel.-Nrn.: 0671 / 371-407 o. 0671 / 371-411

Fax-Nr.: 0671 / 371-804

E-Mail: zaehlerstand@vg-ruedesheim.de

 

Verbandsgemeindewerke Rüdesheim


In Spabrücken und Weinsheim gibt es keine Ableser, sodass jeder seinen Zähler selbst abzulesen hat.

Das entsprechende Formular finden Sie hier.