Newsticker 2. Quartal 2021 zum Coronavirus

Sonntag, 11. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 11.04.2021, 11.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (10.04.2021, 11.00 Uhr) um 27 gestiegen und liegt bei insgesamt 4782.

11 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 129 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 318 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 47

·        VG Bad Kreuznach: 22

·        VG Rüdesheim: 10

·        VG Nahe-Glan: 24

·        VG Lalo-Stromberg: 13

·        VG Kirner Land: 20

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 86,5.


Samstag, 10. April 2021 - 2. Änderungsverordnung

Zweite Änderung der 18. CoBeLVO vom 10. April 2021


Samstag, 10. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 10.04.2021, 11.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (09.04.2021, 14.00 Uhr) um 21 gestiegen und liegt bei insgesamt 4755.   

10 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 129 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 327 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·      Stadt Bad Kreuznach: 42

·      VG Bad Kreuznach: 15

·      VG Rüdesheim: 9

·      VG Nahe-Glan: 21

·      VG Lalo-Stromberg: 12

·      VG Kirner Land: 14

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 72,0.


Freitag, 9. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 09.04.2021, 14.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (08.04.2021, 14.00 Uhr) um 22 gestiegen und liegt bei insgesamt 4734.   

10 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 129 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 320 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·      Stadt Bad Kreuznach: 52

·      VG Bad Kreuznach: 14

·      VG Rüdesheim: 7

·      VG Nahe-Glan: 17

·      VG Lalo-Stromberg: 15

·      VG Kirner Land: 13

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 62,5.

In folgenden Einrichtungen traten in den vergangenen 7 Tagen Corona-Infektionen auf:

·      Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ Staudernheim

·      Kath. Kindertagesstätte Bad Sobernheim

·      Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

·      Integrierte Gesamtschule Gerhard Ertl Sprendlingen

·      Grundschule Hackenheim


Donnerstag, 8. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuzhnach

Coronaupdate (Stand 08.04.2021, 14.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (07.04.2021, 14.00 Uhr) um 13 gestiegen und liegt bei insgesamt 4712.   

9 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Leider sind zwischenzeitlich zwei weitere mit dem Coronavirus infizierte Personen verstorben (insgesamt 129). Hierbei handelt es sich um eine 84-jährige Frau und einen 81-jährigen Mann (weitere Informationen zu Todesfällen werden von der Kreisverwaltung nicht gegeben).

Aktuell stehen 323 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 46

·        VG Bad Kreuznach: 11

·        VG Rüdesheim: 5

·        VG Nahe-Glan: 12

·        VG Lalo-Stromberg: 11

·        VG Kirner Land: 11

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 61,3.


Luca-App

Der Landkreis Bad Kreuznach ist einer von sechs Landkreisen in Rheinland-Pfalz der ab der kommenden Woche die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung von Corona Infektionen erproben wird.

Die Luca–App dient der Kontaktnachverfolgung z.B. beim Besuch der Gastronomie, Veranstaltungen, körpernahen Dienstleitungen oder beim Einkaufen, ohne dass der Besucher ein Kontaktformular ausfüllen muss. Durch eine Schnittstelle werden die möglichen Kontaktpersonen mit einer Freigabe des Betreibers an die Stabsstelle Corona übermittelt. Dadurch erfährt die Corona Stabsstelle schnell und unkompliziert wo der Nutzer mit wem Kontakt hatte.

Die App ist für den Benutzer kostenlos und kann problemlos auf einem Smartphone installiert werden. Der Landkreis Bad Kreuznach wird bezüglich der Einführung der Luca-App in den Austausch mit den Dachverbänden von Gastronomie, Handel und Tourismus gehen.

 








Mittwoch, 7. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 07.04.2021, 14.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (06.04.2021, 14.00 Uhr) um 20 gestiegen und liegt bei insgesamt 4699.   

9 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 127 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 354 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

 

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 49

·        VG Bad Kreuznach: 8

·        VG Rüdesheim: 6

·        VG Nahe-Glan: 11

·        VG Lalo-Stromberg: 12

·        VG Kirner Land: 13

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 63,2.


Altersgruppen

Rund 10 Prozent der derzeit durch die Corona-Stabsstelle betreuten Personen liegen

in der Altersgruppe von 0 bis 10 Jahre,

9 Prozent in der Altersgruppe 11 bis 20 Jahre,

18 Prozent in der Altersgruppe 21 bis 30 Jahre

15 Prozent in der Altersgruppe 31 bis 40 Jahre

10 Prozent in der Altersgruppe 41 bis 50 Jahre

18 Prozent in der Altersgruppe 51 bis 60 Jahre

8 Prozent in der Altersgruppe 61 bis 70 Jahre

5 Prozent in der Altersgruppe 71 bis 80 Jahre

7 Prozent in der Altersgruppe 81 bis 90 Jahre und

0 Prozent in der Altersgruppe ab dem 91. Lebensjahr.


Abstrichstation Windesheim

An der Abstrichstation in Windesheim wurden seit dem 05.08.2020 bis einschließlich 06.04.2021 insgesamt 8807 Abstriche durchgeführt. Hiervon waren 1111 Tests positiv. Dies entspricht einer Quote von rund 12,6 Prozent über den Gesamtzeitraum. Betrachtet man nur die letzten vier Öffnungstage der Abstrichstation (Mittwoch, 31.03., Donnerstag, 01.04., Samstag 03.04. und Montag, 05.04.) wurden 344 Abstriche in Windesheim durchgeführt, wovon 57 positiv waren, also rund 16,6 Prozent.

Die Abstrichstation in Windesheim wird durch die Kreisverwaltung betrieben, weshalb uns hierzu die genauen Abstrichzahlen samt Testergebnisse vorliegen. Darüber hinaus liegen der Kreisverwaltung keine Zahlen zu weiteren Abstrichen im Landkreis vor. Unter anderem durch Hausärzte, Krankenhäuser oder Senioreneinrichtungen werden ebenfalls Abstriche vorgenommen. Die Kreisverwaltung erhält nur bei positiven Testergebnissen eine entsprechende Rückmeldung, um infektionsrechtlich weitere Schritte vornehmen zu können.


Dienstag, 6. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 06.04.2021, 14.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (05.04.2021, 11.00 Uhr) um 12 gestiegen und liegt bei insgesamt 4679.   

6 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 127 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 340 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

 

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 61

·        VG Bad Kreuznach: 10

·        VG Rüdesheim: 7

·        VG Nahe-Glan: 11

·        VG Lalo-Stromberg: 12

·        VG Kirner Land: 11

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 70,1.



Montag, 5. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 05.04.2021, 11.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (04.04.2021, 11.00 Uhr) um 22 gestiegen und liegt bei insgesamt 4667.

7 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 127 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 339 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

 

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 64

·        VG Bad Kreuznach: 12

·        VG Rüdesheim: 10

·        VG Nahe-Glan: 11

·        VG Lalo-Stromberg: 12

·        VG Kirner Land: 8

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 73,9.



Sonntag, 4. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 04.04.2021, 11.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (03.04.2021, 11.00 Uhr) um 4 gestiegen und liegt bei insgesamt 4645.

7 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 127 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 326 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

 

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 55

·        VG Bad Kreuznach: 10

·        VG Rüdesheim: 13

·        VG Nahe-Glan: 9

·        VG Lalo-Stromberg: 16

·        VG Kirner Land: 7

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 69,5.



Samstag, 3. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 03.04.2021, 11.00 Uhr):

Aufgrund eines technischen Problems konnte gestern keine Anzahl von neu infizierten Personen angegeben werden. Diese werden im heutigen Update miteinbezogen. Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem Update am 01.04.2021 (14.00 Uhr) um 26 gestiegen und liegt bei insgesamt 4641.

7 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 127 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 323 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

 

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 59

·        VG Bad Kreuznach: 13

·        VG Rüdesheim: 16

·        VG Nahe-Glan: 12

·        VG Lalo-Stromberg: 18

·        VG Kirner Land: 8

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 79,6.



Freitag, 2. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 02.04.2021, 11.00 Uhr):

Aufgrund eines technischen Problems kann heute keine Anzahl von neu infizierten Personen angegeben werden. Diese werden im morgigen Update miteinbezogen. Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach liegt bei insgesamt 4615.

7 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Insgesamt sind bisher 127 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell stehen 306 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

 

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

·        Stadt Bad Kreuznach: 52

·        VG Bad Kreuznach: 12

·        VG Rüdesheim: 22

·        VG Nahe-Glan: 11

·        VG Lalo-Stromberg: 18

·        VG Kirner Land: 6

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 76,4.


In folgenden Einrichtungen traten in den vergangenen 7 Tagen Corona-Infektionen auf:

·        Grundschule am Wingertsberg Bockenau

·        Katholische Kita St. Martin Guldental

·        Kita Hermann Rohloff Bad Kreuznach


Donnerstag, 1. April 2021 - Aktuelle Zahlen

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Coronaupdate (Stand 01.04.2021, 14.00 Uhr):

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (31.03.2021, 14.00 Uhr) um 16 gestiegen und liegt bei insgesamt 4615.

8 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Leider ist zwischenzeitlich eine weitere mit dem Coronavirus infizierte Person verstorben (insgesamt 127). Hierbei handelt es sich um einen 87-jährigen Mann (weitere Informationen zu Todesfällen werden von der Kreisverwaltung nicht gegeben).

Aktuell stehen 307 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

- Stadt Bad Kreuznach: 59

- VG Bad Kreuznach: 18

- VG Rüdesheim: 28

- VG Nahe-Glan: 11

- VG Lalo-Stromberg: 19

- VG Kirner Land: 7

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 88,4.



zum Archiv: 

Newsticker 1. Quartal 2021 zum Coronavirus

Newsticker 2020 zum Coronavirus