Die Sommerferien stehen vor der Tür …
und bei Reisen ins Ausland benötigen auch Ihre Kinder gültige Ausweispapiere.

Bitte beachten Sie hier die derzeitige Herstellungsdauer von ca. 5 Wochen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Kinderreisepass nicht mehr ausgestellt oder verlängert wird. 

Über die Einreisebestimmungen Ihres Urlaubsziels informiert Sie das Auswärtige Amt (www.auswaertiges-amt.de)


Zur Beantragung von Dokumenten für Kinder und Jugendliche sind folgende gesetzliche Vorgaben zu beachten:

- Neben dem Kind/Jugendlichen muss bei der Beantragung des Ausweisdokumentes ein gesetzlicher Vertreter anwesend sein, in der Regel ein Elternteil.
- Vom zweiten Elternteil ist eine schriftliche Einverständniserklärung vorzulegen, bzw. das Ausweisdokument wird vom zweiten Elternteil persönlich abgeholt.

Keine Formulare/Verfahren gefunden.

- Bei der Antragstellung ist ein aktuelles, biometrietaugliches Foto des Kindes vorzulegen. (Die Aufnahme darf nicht länger als ein halbes Jahr zurück liegen und muss den Kriterien der Fotomusterta-fel der Bundesdruckerei entsprechen)
- Ab dem 6. Geburtstag werden Fingerabdrücke erfasst.
- Bitte stellen Sie die Größe und die Augenfarbe des Kindes fest.


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Kinderreisepass nicht mehr ausgestellt oder verlängert wird.

Auch Kinder und Jugendliche erhalten nun
Personalausweis:  22,80 Euro (6 Jahre gültig) und/oder
Reisepass:              37,50 Euro (6 Jahre gültig)

Bitte beachten Sie hier die derzeitige Herstellungsdauer von ca. 5 Wochen


Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter der
Telefon-Nr. 0671/371-150
Ihr Team im Bürgerbüro

Download