Ruandatag mit Spendenlauf am 18.4.2019


Unsere Partnerschaft mit dem Centre Scolaire in Mukore ist täglich neben unserem Eingang sichtbar. Unsere Verbundenheit wird jedoch auch hin und wieder richtig erlebbar, wenn sich die Schulgemeinschaft in Projekten und Aktionen für unsere Freunde in Ruanda engagiert.

So haben wir am letzten Schultag vor den Osterferien einen Spendenlauf für Mukore durchgeführt. Der ganze Schultag wurde dem Thema „Ruanda“ gewidmet und die Schülerinnen und Schüler konnten etwas über unsere Partnerschule und das Land Ruanda lernen und unterschiedliche Eindrücke gewinnen.

Im Rahmen einer Multimedia-Stunde gewährte zunächst ein kleiner Film und Fotos Einblick in verschiedene ruandische Lebensbereiche. Besondere Highlights waren echte Schuluniformen und Bälle aus Bananenblättern, die die Kinder gerne ausprobierten.

Vom Ruanda-Referat des Landes Rheinland-Pfalz wurde uns eine vielseitige Ruanda-Ausstellung zur Verfügung gestellt. Hier gab es Bücher, ein Afrika-Puzzle sowie unterschiedliche Alltagsgegenstände aus Ruanda zum Anfassen. Die Schülerinnen und Schüler konnten ausprobieren, wie schwer ein Wasserkanister ist, wie man einen Korb auf dem Kopf transportiert oder auch wie Babys mit einem Tuch auf dem Rücken getragen werden.

Im Laufe des Vormittages hatten die Kinder aller Klassenstufen eine halbe Stunde lang Zeit, auf dem Sportplatz Runden zu laufen. Hierfür haben die Kinder vorab Sponsoren gesucht, die sie für ihr Engagement mit einer Spende belohnen. Sobald die Summe feststeht, werden wir sie hier natürlich bekanntgeben!

Wir danken allen, die sich daran beteiligt haben!


Wir freuen uns über einen Erlös von insgesamt 6.159,63 Euro. Herzlichen Dank an alle, die uns mit ihrer Spende unterstützt haben!