Känguru-Wettbewerb

Känguru-Wettbewerb

Mathe macht Spaß!!

Internationaler Mathematikwettbewerb für die 3. und 4. Klassen

Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb, der einmal jährlich – am 3. Donnerstag im März – in allen Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet.

Ziel ist es, die mathematische Bildung an den Schulen zu unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und zu festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht zu fördern.

Es handelt sich um einen Einzelwettbewerb, bei dem in 75 Minuten je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 3/4 und 5/6 bzw. je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11-13 zu lösen sind.

In Deutschland erfreut sich der Känguru-Wettbewerb steigender Beliebtheit. So sind die Teilnehmerzahlen von 184 im Jahr 1995 auf etwa 887.000 im Jahr 2014 gestiegen.

Alle Schülerinnen der Klassenstufen 3 und 4 der Grundschule am Wingertsberg nehmen am Känguru-Wettbewerb teil.

Den Startbetrag in Höhe von 2€ pro Kind übernimmt der Förderverein.

Vielen Dank dafür!