Schulelternbeirat

Schulelternbeirat – Was ist das?

Die Mitglieder des Schulelternbeirates vertreten die Elternschaft der Schule. Wir sind das Bindeglied zwischen der Elternschaft unserer Schüler/innen und der Schulleitung sowie dem Lehrerkollegium.

Schulelternbeirat - Wer ist das?

Gewählt werden kann jedes Elternteil unserer Schüler/innen, das sich zur Verfügung stellt. Die Anzahl der Mitglieder des Schulelternbeirates ergibt sich aus der Anzahl der Schüler/innen an der Schule. Für je 50 Schüler/innen einer Schule wählt die Wahlversammlung ein Mitglied und einen Stellvertreter. Derzeit besuchen ca. 220 Kinder unsere Schule, so dass der Schulelternbeirat aus vier Mitgliedern und vier Stellvertretern besteht. Wahlberechtigt sind je vier Wahlvertreter für jede Klasse: der Klassenelternsprecher, sein Stellvertreter und zwei von der Klassenelternversammlung gewählte Wahlvertreter. Die Amtszeit des Schulelternbeirates beginnt mit der Wahl, beträgt zwei Jahre und endet mit der Wahl des neuen Schulelternbeirates.


Der amtierende Schulelternbeirat wurde am 17.9.2019 gewählt. Wir danken allen, die sich zur Wahl gestellt haben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. 

Unser neuer SEB stellt sich vor (v.l.n.r.):
Frau Görür, Frau Sonnack, Herr Ziemer, Frau Kessler (Vorsitzende), Herr Herr (stellv. Vorsitzender), Frau Kirsch-Pietz, Herr Zimmermann, Herr Gnam.

Frau Kirsch-Pietz ist 2020 ausgeschieden, nachgerückt ist Frau Holderbaum.

Schulelternbeirat – Was tun wir?

Der Schulelternbeirat wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter. Die gewählten Mitglieder und Stellvertreter treffen sich etwa viermal im Schuljahr. An den Sitzungen nimmt auch die Schulleitung teil. Die gesetzliche Grundlage seines Handelns findet der Schulelternbeirat in § 40 des Landesgesetzes über die Schulen in Rheinland-Pfalz. Danach hat der Schulelternbeirat die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mit zu gestalten. Der Schulelternbeirat soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten.

Wir haben uns an unserer Schule- neben aktuellen Themen, wie beispielsweise dem „ Wandel der Schulstruktur“- mit der Fortschreibung unseres Qualitätsprogramms befasst. Ein Elternabend zum Thema „Medienkompetenz macht Schule“ brachte einen regen Gedankenaustausch. Dem Arbeitskreis „Homepage“ haben wir zu verdanken, dass unsere Schule jetzt auch online ist. Der Arbeitskreis „Kindertreffen“ organisiert mehrmals im Jahr einen Spiel- und Bastelnachmittag für alle Grundschulkinder, der gerne angenommen wird. Traditionell geworden ist für unsere Kinder schon das sogenannte „Gesunde Frühstück“ und bei den Bundesjugendspielen ist die „Vitaminbar“ eine willkommene Stärkung.

Durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit an unserer Schule kann der Schulelternbeirat nicht nur mitwirken, sondern auch etwas bewirken. Interessierte möchten wir ermutigen, sich aktiv am Schulgeschehen zu beteiligen und einzubringen, um Elternarbeit zum Wohl unserer Kinder fortzuführen. 
Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung und freuen uns über Anregungen und Ideen. Die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme besteht über unsere Schule.

Der Schulelternbeirat der Grundschule am Rosengarten

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus dem Landeselternbeirat

Förderverein

Werden Sie Mitglied im Förderverein der Grundschule Rüdesheim.


Unser Förderverein unterstützt immer wieder vielfältige Projekte der Schule. So kommen die Mitgliedsbeiträge und Spenden ohne Umwege den Schülerinnen und Schülern zugute. Die Schulgemeinschaft freut sich zum Beispiel über neue Klassenlektüren, Lexika oder auch eine Musikanlage, die bei größeren Veranstaltungen zum Einsatz kommt. Außerdem finanziert der Förderverein wiederkehrende Kosten wie z. B. die Teilnahmegebühr des jährlich stattfindenden Mathematikwettbewerbs "Känguru". Ein großer Posten ist auch in diesem Jahr wieder der Zuschuss zur Theaterfahrt, hier werden die Buskosten komplett vom Förderverein übernommen. VIELEN DANK dafür!

In der Mitgliederversammlung am 25.11.2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt. 

(v. l. n. r.: Frau Stoß (Stellv. Vorsitzende), Frau Zschitzschmann (Kassenprüferin), Frau Winter (Vorsitzende), Frau Hartmann (Schriftführerin), Frau Sonnack (Kassenprüferin), Frau Oster (Kassiererin))

Wir freuen uns über das große Interesse an unserem Förderverein und danken allen Eltern, die sich auch auf dieser Ebene für unsere Schülerinnen und Schüler engagieren – auf eine gute Zusammenarbeit!

Allen ausgeschiedenen Mitgliedern des Vorstandes danken wir auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für das konstruktive Miteinander!

zurück zur Startseite