Fachbereich 4: Verbandsgemeindewerke
VG-Werke.jpg

Die Verbandsgemeindewerke sind ein Eigenbetrieb der Verbandsgemeinde Rüdesheim mit den Betriebszweigen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung. 

Im Rahmen der Aufgabenübertragungsverordnung, welche zum 01.01.1976 in Kraft trat, wurden die Verbandsgemeinden Träger der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung. Zur Wahrnehmung der Wasserversorgung erfolgte zum 01.01.1978 die Gründung der Verbandsgemeindewerke Rüdesheim. Ab dem 01.01.1988 nahmen diese auch den Aufgabenbereich der Abwasserbeseitigung wahr.

Die Verbandsgemeindewerke Rüdesheim sind im Bereich der Wasserversorgung zuständig in 22 der 32 verbandsangehörigen Ortsgemeinden. 3 Ortsgemeinden werden durch den „Zweckverband Wasserversorgung Trollmühle“, 7 Ortsgemeinden durch die „Stadtwerke Bad Kreuznach GmbH“ versorgt.

Die Wasserversorgungsanlagen bestehen aktuell aus ca. 95 km Verbindungsleitung, 125 km Ortsnetzleitung, 24 Tiefbrunnen, 3 Flachbrunnen, 23 Hochbehältern, 14 Druckminderstationen und 6 Pumpstationen.

Zuständig für die Abwasserbeseitigung in 27 verbandsangehörigen Ortsgemeinden, unterhalten die Verbandsgemeindewerke drei Kläranlagen sowie 1 Pflanzenkläranlage. Mehrere Ortsgemeinden entwässern im Rahmen einer Zweckvereinbarung mit der Abwasserbeseitigungseinrichtung der Stadt Bad Kreuznach in die Kläranlage Bad Kreuznach.

99,3% der Verbandsgemeinde-Bevölkerung sind somit an eine biologische Kläranlage angeschlossen. Lediglich das Abwasser von 0,7 % der Einwohner wird noch über geschlossene Gruben entsorgt. Die Abwasserbeseitigung erfolgt über 60 km Verbindungssammler sowie 180 km Ortsnetzkanäle, 13 Abwasserpumpstationen und 5 km Pumpleitungen.

Zum Team gehören neben Verwaltungskräften, Betriebswirten und Bilanzbuchhaltern ein Bauingenieur, ein Maschinenbautechniker sowie Facharbeiter und Meister aus den verschiedenen Handwerksberufen.

 

Keine Fachbereiche gefunden.
Keine weiteren Fachbereiche gefunden.
Fachbereichsleiter
Peter Schneider
Nahestraße 63
55593 Rüdesheim

Bereitschaft

Die folgenden Notrufnummern gelten nur für dringende Fälle außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Verbandsgemeindewerke.

Wasserversorgung      0170 / 63 48 807

Abwasserbeseitigung  0170 / 63 48 806


weitere Informationen zum Fachbereich: