Schule Bockenau

Grundschule am Wingertsberg Bockenau

Herzlich willkommen auf den Seiten der Grundschule am Wingertsberg Bockenau!

               

Schulbuchausleihe

Am Mittwoch, 24.08.2016 von 9.00 - 10.00 Uhr wird die Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim die bestellten Schulbücher für das neue Schuljahr im Eingangsbereich der Grundschule ausgeben.

Bitte bringen Sie an diesem Tag den Abholschein mit in die Schule.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Servicestelle der VG Rüdesheim.


Abschlussfahrt der vierten Klassen in den Zoo Neuwied

2016-06-30 Abschlussfahrt Zoo Neuwied weitere Bilder und Bericht


Wandertag auf die Burg Sponheim

Am 29. Juni 2016 fand bei strahlendem Sonneschein der Wandertag zum Schuljahresabschluss statt. Außer den Schulkindern der Grundschule am Wingertsberg wanderten auch die Vorschulkinder mit, welche im neuen Schuljahr als Erstklässer die Schule besuchen werden. Dieses Mal führte uns der Weg auf die Burg Sponheim.

2016-06-29 Wandertag weitere Bilder


Der Förderverein hat einen neuen Vorstand

2016-07-05 FöV-Vorstand

zum Bericht


Herzlichen Glückwunsch

Am Freitag, 10. Juni 2016 fanden die alljährlichen Sommer-Bundesjugendspiele auf dem Schulsportplatz in Waldböckelheim statt.
Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Eltern konnten sich die Grundschulkinder in den Disziplinen Sprint, Slalomlauf, Heulerwurf, Dreisprung und Zonenweitsprung beweisen (der 800m-Ausdauelauf war bereits im Vorfeld in der Schule absolviert worden). Auch die Wasserstaffel wurde als Mannschaftswettkampf der einzelnen Klassen erfolgreich durchgeführt.

Nun wurden die besten Sportlerinnen und Sportler der einzelnen Schulstufen auf dem Schulhof geehrt.

2016-06-17 Siegerehrung BujuSp 1-2

Die Spitzensportlerinnen und -sportler der Klassenstufen 1 und 2.


2016-06-17 Siegerehrung BujuSp 3-4

Die Spitzensportlerinnen und -sportler der Klassenstufen 3 und 4.




Unsere

                                                      Projekttage

waren toll!

Arbeiten mit Papier - Burgen und Sagen der Heimat -  Korbflechten - Wir machen Musik! - Basteln und Dekorieren - Süßes aus der Zwergenbackstube - Komm mit zur Feuerwehr! - Wir feiern eine Kinderparty - Nähen  -
Tanz rund um die Welt -  Alle an einem Tisch – Spiele - Ropeskipping

Mit diesen Themen beschäftigen sich die Grundschulkinder in den Projekttagen vom 20. bis 22. April. Für die tatkräftige Unterstützung von Eltern, der Freiwilligen Feuerwehr Bockenau, den Bockenauer Dorfmusikanten und anderen Menschen, die sich unserer Schule verbunden fühlen, möchten wir uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

Zur Präsentation der Ergebnisse unserer Projekttage am 23. April 2016 kamen viele Interessierte in die Grundschule am Wingertsberg in Bockenau.

Nach dem Eröffnungsprogramm, welches um 11 Uhr in der Turnhalle zu sehen war, konnte bis 15 Uhr im und rund um das Schulhaus viel Interessantes über die zahlreichen Projekte erfahren und erlebt werden. Auch für das leibliche Wohl war mit Grillwürstchen, kalten Getränken sowie mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt!

Ein ganz herzliches Dankeschön auch an dieser Stelle an alle Eltern, die diesen Tag durch Ihre Mithilfe möglich gemacht haben!

Fotos finden Sie hier.


Inliner-Training

Inliner 4a

In fünf eineinhalbstündigen Workshops vermittelte Wolfgang Scheib den Viertklässern das sichere Fahren mit Inline-Skates. Dabei lernten und übten die Schülerinnen und Schüler viel und hatten auch großen Spaß dabei.


Das Mathe-Känguru

Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Wingertsberg
nahmen am bundesweiten Wettbewerb teil

Känguru 2016

Für tolle Denk- und Rechenleistungen wurden 15 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule am Wingertsberg besonders belohnt.

Känguru 2016

Sie erhielten  im Rahmen einer kleinen Ehrung in der Schulgemeinschaft ihre Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am alljährlichen Känguru-Wettbewerb.


Radfahrtraining mit der Jugendverkehrsschule

Wir gratulieren unseren Viertklässern zum Bestehen des praktischen Teils der Radfahrprüfung.

                              2016-04-15 JVS 4a

                                                    2016-04-15 JVS 4b

Nach fleißigem und konzentriertem Trainieren, unterstützt von den Polizisten der Jugendverkehrsschule, absolvierten die Viertklässer nun ihre Prüfungsfahrten.  Jetzt heißt es nochmal anstrengen für die Theorieprüfung.
Wir drücken die Daumen!


Dreck-weg-Tag

Der diesjährige Dreck-weg-Tag ist fand am Freitag, den 11.03.2016 statt.

Dreck-weg-Tag 2016

Zwischen 9 und 11.30 Uhr schwärmten die Grundschulkinder zusammen mit ihren Lehrerinnen in die Umgebung aus und sammelten Müll, der achtlos in der Umwelt entsorgt worden war.

Mit dabei waren auch die Vorschulkinder der Bockenauer Kindertagesstätte.
Beim gemeinsamen Abschluss auf dem Schulhof präsentierten die Kinder stolz, was sie zusammengetragen hatten.

Dreck-weg-Tag 2016

Als Danke-schön der Gemeinde Bockenau verteilte Hausmeister Robert Kuttler nach Abschluss der gelungenen Aktion eine kleine Stärkung für alle Kinder.


Unsere Partnerschule in Cyamatare/Ruanda

Nicht nur bei den Solidaritätsmärschen „Go for Ruanda“ setzen sich die Kinder unserer Schule für die afrikanische Partnerschule ein.

An den freien Fastnachtstagen sammelten sechs Sponheimer Mädchen, darunter auch ehemalige Schülerinnen unserer Schule,  in ihrem Heimatort auf eigene Initiative hin für die Partnerschule in Cyamatare.

Wir sagen auch in deren Namen: Vielen Dank!

 
Sammeln Ruanda_1

Unsere ruandischen Partner werden sich freuen, konnten doch vor kurzem erst zahlreiche Bücher, die von unseren Spenden finanziert wurden, an die Schule übergeben werden. Damit ist die Primarschule in Cyamatare erst die zweite Schule in dieser Region, die mit einer „mobilen Bücherei“ ausgestattet wurde.

Der Mitarbeiter des rheinland-pfälzischen Koordinationsbüros in Kigali, Jean Marie Vianney Zirimwagabago, besuchte am 3. Februar 2016 die Primarschule in Cyamatare und übergab dort zwei Bücherkisten.

Ruanda_1

Da sich die Primarschule in Cyamatare in sehr ländlichem Gebiet befindet, ist der Bildungsstand insgesamt sehr schlecht und die Ausstattung mit Unterrichtsmaterial lässt viele Wünsche offen. So gab es bisher nur einige wenig Bücher und diese nur für die Hand der Lehrkräfte. Im Englischunterricht zum Beispiel konnten die Schülerinnen und Schüler bisher nicht (mit)lesen, wenn der Lehrer mit dem einen vorhandenen Buch unterrichtete. Überhaupt fällt den ruandischen Schulkindern das Lesen – auch in der Muttersprache Kinyarwanda – sehr schwer; meist können sie nur sehr langsam Buchstabe für Buchstabe lesen.

Ruanda_2

Es soll nun ein Lehrer-Training angeschlossen werden, in dem den ruandischen Lehrkräften der Einsatz der Bücher im Unterricht nahe gebracht wird.




Känguru-Wettberwerb

Unsere Dritt- und Viertklässer nahmen am Donnerstag, den 17. März 2016 am internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil.


Projekttage 2016

Von Mittwoch, 20.04.2016 bis Freitag, 22.04.2016 finden unsere Projekttage (jeweils von 8-12 Uhr) statt.

Die Ergebnisse werden am darauffolgenden Samstag (23.04.2016) ab 11 Uhr allen Interessierten vorgestellt.

Für die Kinder ist an diesem Tag von 10-15 Uhr Schulpflicht.


Bockenauer Weihnachtsmarkt 2015

Beim Bockenauer Weihnachtsmarkt wirkte auch die Grundschule am Wingertsberg wieder mit.
Bei der Eröffnung am Samstag, 12.12.2015 um 14 Uhr an der Weihnachtspyramide sangen die Schülerinnen und Schüler und trugen ein Gedicht vor.
Dank der tatkräftigen Unterstützung aller Eltern konnten SEB und Förderverein auch in diesem Jahr wieder das Weihnachtscafé im evangelischen Jugendheim ausrichten.

Der Erlös in Höhe von rund 1.100€ geht an den Fördervereinein unserer Schule und kommt somit allen Schülerinnen und Schülern zu Gute.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern ganz herzlich für ihren tatkräftigen Einsatz!


Skipping hearts

Am Mittwoch, den 9. Dezember 2015, nahmen die Viertklässer der Grundschule am Wingertsberg an dem Workshop "Skipping hearts" der deutschen Herzstiftung teil.
Skipping hearts - also: springende Herzen - soll Kinder zu mehr Bewegung animieren und damit Herz-Kreislauferkrankungen im Erwachsenenalter vorbeugen.
Denn - so Projektleiterin Martina Stephan: Nur Bewegung die Spaß macht, halte ich auch langfristig bei.

Und dass unsere Viertklässer Spaß hatten, war an diesem Vormittag deutlich zu erkennen!

Ropeskipping
Ropeskipping
       


Ropeskipping
Ropeskipping
Ropeskipping
Ropeskipping
Ropeskipping
Ropeskipping
         
Ropeskipping
Ropeskipping
            



Zufrieden und randvoll mit tollen Erlebnissen sind die beiden vierten Klassen von ihrer Klassenfahrt zur Burg Lichtenberg zurückgekehrt.

Besonders in Erinnerung wird das Ritter-Programm bleiben, haben doch die zu großen Teilen selbst hergestellte Rüstung, das Ritterturnier, das Rittermahl oder der Ritterschlag bleibende Eindrücke hinterlassen.

Klassenfoto 4a-4b



In festlichem Gewand und mit den selbst entworfenen Schilden präsentieren sich die Edlen der 4a und 4b.
Klassenfoto 4a-4b


Voll ausgerüstet mit Wappenrock, Helm und Schild schlugen sich die tapferen Knappen der 4a und 4b beim Turnier.


Demnächst gibt es hier noch mehr Informationen und Bilder von der gelungenen Klassenfahrt.            

                                               

                                             Go for Ruanda 2015
Spendenerlös wurde bei afrikanisch heißen Temperaturen übergeben

 Spendenübergabe Go_for_Ruanda

Am 30.04.2015 waren alle Klassen zu Go for Ruanda gestartet. Insgesamt legten die Schülerinnen und Schüler 1188,5 km zurück und erlebten dabei am eigenen Leib, welche Strecken afrikanische Kinder für ihren Schulweg zurücklegen müssen; und das meist ohne Schuhe! Auch das Ergebnis der Spendensammelaktion kann sich sehen lassen:

Insgesamt kamen 2872,50 € für unsere Partnerschule in Cyamatare/Ruanda zusammen.
                                                    Wir sagen: Vielen Dank!




Highlight im Juli:

13.-16.07.2015 Mut tut gut
                            (Montag 3a, Dienstag 3b, Mittwoch 4a, Donnerstag 4b)


Highlights im Juni:

Sommer-Bundesjugendspiele auf dem Schulsportplatz in Waldböckelheim

                                      (Eindrücke gibt's hier.)                                     


       Kreissportfest Leichtathletik in Bad Kreuznach

Siegerehrung Kreissportfest

                                Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz!!!!


Projekt der MilAG zur Ernährungserziehung: Gesundes Frühstück

Aufführung "Hänsel und Gretel" der Jungen Oper



Am 21. Mai 2015 besuchte uns Andreas von Hoff.
Er gestaltete mit allen Klassen Boomwhacker-Workshops.

2015-05-21 Boomwhackers
2015-05-21 Boomwhackers

Boomwhackers sind „Musikinstrumente“ - farbige Kunststoffröhren. In unterschiedlichen Längen erzeugen sie beim Schlagen (whack) auf ein eigenes Körperteil harmonisch aufeinander abgestimmte Töne (boom).

Mit Hilfe einer entsprechend farblichen Notation, konnten die Kinder so im Stufenorchester verschiedene Rhythmen und Melodien erproben. Zum Abschluss konnte teilweise sogar gemeinsam ein ganzes Lied gespielt werden.

                                                        Schön war's!

                               

Tag des Baumes 2015

Am 23.04.2015 nahmen die beiden ersten Klassen  am Tag des Baumes in Entenpfuhl teil.

                                   Tag des Baumes 2015

Das Forstamt Soonwald hatte dazu eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Förster, sangen wir gemeinsam mit den Kindergartenkindern ein Lied „Mitten auf der Wiese steht ein Baum“. Dann ging es los. Entlang des Weges waren viele Tiere versteckt, die es zu entdecken galt. Über jedes Tier wurde den Kindern etwas erzählt.

                  Tag des Baumes 2015 _ 2

Die Kinder lernten vieles Wissenswerte rund um das Leben von Dachs, Fuchs, Specht, Wildschwein, Eichhörnchen und Reh. Schließlich kamen wir an der Pflanzstelle für den Baum des Jahres an.

                   Tag des Baumes 2015 _ 3

Dort setzten wir mit Hilfe der Waldarbeiter einen Feldahorn.

                   Tag des Baumes 2015 _ 4         

                   Tag des Baumes 2015 _ 5

Es gab für jeden etwas zu trinken und leckere Grillbrote. Nach der Stärkung machten wir uns auf den Heimweg.

                   Tag des Baumes 2015 _ 6



                             In Mathe fit wie ein Känguru

Für tolle Denk- und Rechenleistungen wurden 13 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule am Wingertsberg besonders belohnt.

Sie erhielten am 20. April 2015 im Rahmen einer kleinen Ehrung in der Schulgemeinschaft ihre Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am alljährlichen Känguru-Wettbewerb.

             Känguruwettbewerb 2015

Im dritten Schuljahr waren besonders erfolgreich: Leonie Webler, Liesel Schappert, Simon Schneberger, Moritz Lunkenheimer, Simon Rieper, Aimée Reichelt und Lucas Erbach.

Im dritten Schuljahr waren besonders erfolgreich: Max Zimmermann, Lisa Schreiner, Chiara Bendel, Sissi Weichel,  Sofia Messer und Svenja Wahlheim.

Zusätzlich ging eine besondere Auszeichnung an Max Zimemrmann: Er erhielt ein T-Shirt als Sonderpreis für den weitesten Känguru-Sprung. Das heißt: Er konnte die meisten Aufgaben hintereinander richtig lösen.



                    Vielen Dank sagen wir unserem
                                  Förderverein,

der den Grundschulkindern passend zum warmen Frühlingswetter neue Spielgeräte für den Schulhof spendierte.

             Spielgeräte 1

              Spielgeräte 2


                                   



                                        Am 18. März 2015 nahmen unsere Viertklässer am Workshop

                                            "Skipping hearts"

                                                                            der deutschen Herzstiftung teil.


Alle erlernten tolle Sprünge und Sprungkombinationen fürs Einzelspringen, als Partnersprünge oder auch mit mehreren Kindern sowie Springen mit dem Langseil.
Der Workshop schloss mit einer kleinen Vorführung in der Turnhalle ab, zu der alle Schulkinder sowie die Eltern der Viertklässer eingeladen waren.

Ropeskipping workshop 2015

                  Hinterher waren sich alle einig: "Das war spitze!"


Am Freitag, den 13. März, starteten alle Grundschulkinder zusammen mit den Vorschulkindern der Bockenauer Kindertagsstätte zum alljährlichen

                      Dreck-weg-Tag.

Bei strahlendem Sonnenschein sammelten sie allerlei Unrat, den andere nachlässig in der Natur hinterlassen hatten. Zur Schule zurückgekehrt, wurden alle mit einer Erfrischung und Süßem von der Ortsgemeinde belohnt.

             Seilspringen beim Dreck-weg-Tag

                                  Und dass so manch achtlos Weggeworfenes für Kinder immer noch
                                         als spaßbringendes Spielzeug dienen kann, zeigt dieses Foto.                    


                      Unsere Futsalmannschaft

Futsalmannschaft 2015

           belegte bei der Vorrunde des Futsalturniers
                   des Kreises in Bad Sobernheim
                                     den 6. Platz.


Für die erfolgreiche Teilnahme an den
Winter-Bundesjugendspielen "Fit wie ein Turnschuh"
wurden die fittesten Schülerinnen und Schüler
der Grundschule am Wingertsberg mit einer Urkunde geehrt, welche
im Besein der gesamten Schulgemeinschaft überreicht wurden.

Winterbundesjugendspiele 2015

                  Herzlichen Glückwunsch!


Der Kennenlerntag für die Schulneulinge im Schuljahr 2015/2016 fand am 25.02.2015 statt.

Zur Begrüßung auf dem Schulhof sangen alle Vorschulkinder ein gemeinsames Lied.

gemeinsames Begrüßungslied der Vorschulkinder

Danach besuchten sie Mini-Unterricht mitSchreiben, Rechnen, Englisch, Experimentieren und Musik und hatten Gelegenheit zum Turnen in der Sporthalle oder zum Basteln.


 

Bereits in der Woche zuvor (am 20. Februar) lernten die Vorschulkinder ihre zukünftigen Patenklassen kennen.

Im Rahmen eines Bewegungsprojektes hatten die Vorschulkinder in den Kindergärten und der Schulturnhalle eine gemeinsame Bewegungsstunde für die Drittklässer vorbereitet.

Im Kreis wurden alle gemeinsam begrüßt und das erste Spiel erklärt.Begrüßung im Kreis












Roboterspiel,
bei dem immer ein Vorschulkind mit einem Drittklässer-Kind zusammen spielte.
 Roboterspiel 2  Roboterspiel 1





Danach wurden gemeinsam 6 verschiedene Stationen aufgebaut, an denen in Gruppen geturnt wurde.

Diese Stationen hatten sich die Vorschulkinder in den vorangegangenen Projektstunden in der Schulturnhalle zusammen mit ihren Erzieherinnen überlegt.

Gitterleiter
Klettern an der Gitterleiter


Schaukeln an den Seilen
Schaukeln an den Tauen


Brücke
Balancieren über eine Brücke


Trampolin
Springen auf dem Mini-Trampolin


Barren
Bewegen am Barren


Als Abschluss-Spiel hatten sich die Vorschulkinder "Feuer-Wasser-Blitz" ausgesucht.
Feuer-Wasser-Blitz

Als Überraschung für die zukünftigen Paten gab es am Ende einen selbstzubereiteten Fitness-Drink.

Er wurde von den zukünftigen Patenkindern an die Schulkinder verteilt.

Fitnessdrink



                              "Ein Supertag!", waren sich alle einig.


                             


 


                 



 

Verbandsgemeindeverwaltung
Rüdesheim / Nahe
Nahestraße 63
55593 Rüdesheim

Tel.:
0671/371-100
Fax:
0671/371-800


 Ihre E-Mail-Anfrage

Hinweise zur virtuellen Poststelle 

   Anfahrt  

Impressum

UNSERE 
Öffnungszeiten 

  

Verwaltung & Werke

Montag bis Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch:
07:00 - 18:00 Uhr

daneben nach telefonischer Vereinbarung.

Bürgerbüro

Tel.: 0671 / 371-100


Wir bitten dringend um Beachtung!

ab 1.11.2015: Anmeldung nur mit Wohnungsgeberbestätigung!

Montag
08:00 - 16.00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:30 Uhr
Mittwoch
07:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:30 Uhr
Samstag
08:30 - 11:00 Uhr


Vollständiges Mitarbeiterverzeichnis

Besucherzähler
Counter/Zähler