erster Coronafall in der Grundschule Rüdesheim


Die Eltern der betroffenen Klasse wurden bereits am Freitag informiert, alle erforderlichen Informationen wurden an die Coronastabsstelle der Kreisverwaltung weitergeleitet. Diese wird sich nun übers Wochenende mit den Eltern in Verbindung setzen, für deren Kinder eine Quarantäne erforderlich sein wird. Dies sind wahrscheinlich in erster Linie die Sitznachbarn. Kinder anderer Klassen sind nicht betroffen. Das ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die Kinder die AHA-Regeln wirklich gut beachten.

Dennoch an dieser Stelle nochmal die große Bitte: Achten Sie darauf, dass die Maske an Mund, Nase, aber auch an den Seiten fest anliegt. Immer noch rutschen bei einigen Kindern die Masken unter die Nase. Wenn wir dies bei Kinder beobachten, müssen wir sie auf Abstand zu Anderen schicken. Auch werden wir die betroffenen Eltern nochmal gezielt ansprechen. Die Maske ist unser einziger Schutz!!!

Bleiben Sie alle gesund!!!

 

Herzlichst Melanie Besant und Petra Steeg (Schulleitung)