Kleinbahn-Radrundweg Ellerbachtal-Gräfenbachtal
Logo Kleinbahn Radrundweg_r100.jpg


Tanken Sie neue Energie beim Radwandern durch die Verbandsgemeinde Rüdesheim / Nahe.


Spüren Sie, wie wohl sich Ihr Körper beim Radeln über den Kleinbahn-Radrundweg Ellerbachtal-Gräfenbachtal fühlt.
(Länge 34 km)





Der durch die Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe führende „Kleinbahn-Radrundweg Ellerbachtal-Gräfenbachtal“, benannt nach der in der Zeit von 1896 bis 1936 betriebenen Kleinbahn, auf deren Spuren er verläuft und an die das Kleinbahnmuseum in Bockenau  mit einer Lok aus 1920 erinnert, bietet Radlern und Wanderern eine einzigartige Landschaft, abseits vom öffentlichen Straßenlärm.

Die Gesamtlänge des Kleinbahn-Radrundweges beträgt 34 km bei Steigungen von 330 Höhenmetern.

Aus Richtung Bad Kreuznach, vom Nahe-Radweg kommend, geht es auf einem geschwungenen Talweg am Ellerbach entlang, vorbei an saftigen Wiesen, bis man in Bockenau nach einer idylischen Waldtrasse im merklichen Anstieg in Richtung Allenfeld das Ellerbachtal verlässt. In völliger Abgeschiedenheit kann man die Steigungsstrecke von 2.6 km erradeln bzw. erwandern. Auf der Höhe angekommen bietet sich im Norden ein wunderbarer Ausblick zum Soonwald.

Nun führt die Strecke bergab nach Argenschwang in`s Gräfenbachtal. Über dem kleinen Ort erhebt sich die im Privatbesitz befindliche Rosenburg. In der Ortsmitte überquert man erstmals den Gräfenbach, der von nun an immer wieder leise plätschernd die zweite Hälfte des Radrundweges begleitet.

Durch ein dicht bewaldetes, enges Tal führt der Weg am Fuße der einzigartig restaurierten Burgruine Dalburg, deren Besuch schon ein „Muss“ ist, vorbei in Richtung Wallhausen, wo der Blick durch die Ebene von Weiden und Äckern zu den ersten Weinbergen frei wird. Dann zeigt sich die dritte am Radweg liegende Burgruine Gutenburg.

Total entspannt lassen sich die letzten Kilometer des Radrundweges, immer leicht bergab, bestreiten.

Seit der Eröffnung des Radrundweges im Jahr 2000 lädt die Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe an jedem 1. Sonntag im August zum Raderlebnistag auf dem „Kleinbahn-Radrundweg“ ein.

Mit seinen Verbindungen zum Nahe-Radweg bietet der ca. 35 km lange Radrundweg den Radlerinnen und Radlern ein ganz besonderes Erlebnis in einer zu jeder Jahreszeit farbenfrohen, vielfältigen Landschaft, die von Feldblumen geschmückten, saftigen Wiesen und sauerstoffspendenden Laub- und Nadelwäldern geprägt ist.

 

Der diesjährige Radtag findet am Sonntag, 5. August 2018, auf dem Kleinbahn-Radrundweg Ellerbachtal Gräfenbachtal, statt.

Gestartet wird um 10:00 Uhr am "Kleinbahnmuseum Bockenau", direkt am Radweg.

Selbstverständlich ist es jedem freigestellt, wo er an dem 34 km langen Weg in die Tour einsteigt. Rund um den Radweg gibt es die verschiedensten Stationen mit den Möglichkeiten auszuruhen, sich bei besonderen Speisen und Getränken zu stärken. 


 

Radrundweg


Weitere Strecken:

Naheradweg